Absage Classic-Rennen

Das klassische Rennen des Volkslaufes Toblach-Cortina ist aufgrund höherer Gewalt abgesagt.

Die Zivilschutz- und Lawinenkommission der Gemeinde Toblach hat nach Rücksprache mit dem hydrographischen Amt der Autonomen Provinz Bozen entschieden dass die Sicherheit für die Durchführung des Volkslaufes Toblach-Cortina nicht gewährleistet werden kann und deshalb nicht durchgeführt werden kann.

Ob das Rennen am Sonntag 03.02. stattfinden kann, wird morgen um 12.00 Uhr bekannt gegeben. Sollte das Skatingrennen stattfindet, besteht die Möglichkeit die Einschreibung zu übertragen.

In diesem Augenblick findet eine Sitzung der Kommissionen statt, um über eine eventeulle Strassensperrung der Staatsstrasse Cortina-Toblach zu entscheiden.

Stellungnahme des Präsidenten des Organisationskomitees Herbert Santer:
”Ein trauriger Moment. Rekordeinschreibungen, aber die Sicherheit geht vor!”

Bitte um Rückgabe der Zeitnehmungschips:
Samstag 07.00-17.00 im Grandhotel in Toblach
oder OK Toblach-Cortina, Via del Campi, 8/a - Cortina d'Ampezzo

Für alle Informationen stehen wir unter der Telefonnummer +39 329 2417437 zur Verfügung.